Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Windows Patches im Januar
#1
Wie immer in der Mitte eines Monats rollt Microsoft auch im Januar wieder Updates für seine Betriebssysteme aus, die zahlreiche Sicherheitslücken schließen. Am ersten Windows Patch Day des Jahres wurden 49 Schwachstellen geschlossen. Doch Nutzer von Windows 7 sollten vorsichtig sein.


Auch im Januar schließt Microsoft im Rahmen seines Patchdays wieder zahlreiche Sicherheitslücken für seine Betriebssysteme. Allein aus diesem Grund sollten Sie sich das Update sofort herunterladen!
Dieses Mal soll die Aktualisierung gleich 49 Sicherheitslücken für Windows, Office, Microsoft Edge, .NET Framework, Visual Studio & Co. schließen. Sieben Sicherheits-Updates stuft Microsoft als kritisch ein, 40 Patches wurden von Microsoft als wichtig gekennzeichnet. Doch Vorsicht: Windows 7-Nutzer sollten mit dem Update noch warten, denn wie Microsoft bestätigt, kann es beim Einspielen eines der Updates dazu kommen, dass Windows plötzlich behauptet, es sei nicht mehr aktiviert. An einem Fix für den Fehlercode 0xc004f200 wird bereits gearbeitet.
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Windows Patches im Januar - von tecii - 10.01.2019, 16:39

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste